Sonntag, 19. Juli 2015

Es treibt mich zur Weißglut ...

Moin moin

Habe was länger überlegt ob ich mir den Ärger hier mal einfach von der Leber schreibe.
Sonst heißt es wieder : Haste schon gelesen..Schems hat was gegen Kinder .. Bla Bla Blub..

Aber das ist mir egal, den genau das habe ich nicht. Für mich können die Kinder nichts dafür wenn die Erwachsenen sie nicht erziehen können.. Somit habe ich etwas gegen ELTERN ..

Im Nachbarhaus uns gegenüber ist eine Familie eingezogen. Soweit so gut !
Leider ist es seit dem mit der Ruhe hier vorbei ..
Heute empfinde ich den Lärm besonders schlimm, nicht weil das Kind auf dem Balkon singt und das schon eine ganze weile, sondern WIE ES SINGT..oder eher Schreit, dazu dann der Hund..Ich nehme ja an das das Gebell, bedeuten soll: BITTE HÖR AUF. Nur versteht ihn ja keiner :-(
Um die Sache schön abzurunden kommt das Schimpfen von der Oma zum Gesang und Gebell dazu , nicht mir dem Kind, sondern mit dem Hund da er still sein soll. Ich sage euch das geht mir auf den Nerv... Oder Oma und die kleine spielen ein Spiel... Da vesuchen sie sich gegenseitig zu überbrüllen Oma ruft JA die kleine schreit NEIN und so geht es immer weiter , bis ich die Lust bekomme das Fenster zu öffnen und mit Wasserballons zu werfen ..

Ich mache dan das Fenster zu , und geh ins Bastelzimmer. Selber da höre ich diese Geräuschmischung.. Und zwischendurch wird dann mal eben nach jemanden gerufen statt einfach ums Haus rum zu gehen um zu klingeln.

Gardinen sind auch nicht so deren Fall, und ich finde es auch nicht so prall wenn das Fenster direkt gegenüber keine Gardinen hat, vor allem nicht wenn mich beim Blick aus dem Fenster ein nackter Hintern anlacht, bei dem gerade der Versuch unternommen wird ihn in ein Schlüppi zu Quetschen, und das auch noch gebückt ...  So fängt der Tag echt nicht gut an   :-( . Rollo halb runter.. Jetzt kann da was auch immer gemacht werden. Ich sehe es nicht mehr..
Bilder brennen sich ja echt schnell auf die Netzhaut der Augen..Schrecklich..bbrrrrr

Für mich als Kinder , war der Balkon kein Spielplatz. Wir sollten raus gehen wenn wir toben wollten. Aber selber da haben wir nicht so geschrien , gekreischt und andere Leute belästigt.
Meine Kinder, konnten natürlich auf dem Balkon spielen. Aber das ging auch nur, weil wir ein richtig tollen großen Balkon hatten. Nur war es bei uns leise..Kinderlachen oder Gespräche sind voll normal. Und auch nur als sie noch so klein waren und es zu heiß war um mit ihnen jetzt den ganzen Tag raus zu gehen .
Wir haben beigebracht bekommen, das es am Sonntag leiser sein sollte , da es der Tag ist, an dem sich viele von der Arbeit erholen. So sehe ich es auch und meine Kinder durften auch nie am Sonntag da spielen, wo Wohnhäuser direkt am Spielplatz lagen.  Übertrieben ?! Mag sein.
So haben wir aber immer die Sonntage zusammen verbracht, wenigstens solange sie klein waren.

Ob es am älter werden liegt ???  Glaube nicht.

OHHH NEEEE jetzt Kreischt sie schon wieder, dabei haben wir hier so schöne Spielplätze ..Wo sich die kleinen dieser Familie mal richtig austoben könnten...

Das Hobby meines Mannes sorgt dann für denAusgleich von Job und Nachbar.. Er Angelt :-)

Da waren wir letztens und ich sage euch das war so richtig schön ruhig !



Aber auch langweilig so ganz ohne BASTELKRAM :-)

1 Kommentar:

  1. lol :) Ich fühle mit dir... leider bin ich selber so eine Mutter :) Meine Jüngste hört einfach nie auf das was man ihr sagt... zumindest nicht wenn ich es ruhig und bestimmt versuche... erst wenn ich lauter werde... dann kommt sie vielleicht in die Gänge... Mit ihr weiß ich tatsächlich nicht weiter.... Ich scheuche meine Kinder grundsätzlich vor die Türe.. sobald es nicht regnet... und manchmal sogar dann... denn der Hund muss auch im Regen Pippi :) Meine Kinder sind ansonsten eigentlich auch eher von der ruhigen Sorte.. ausser wenn sie draussen Spielen im Wasser oder auf dem Trampolin, dann darf es auch mal etwas lauter werden... aber ab einer bestimmten Uhrzeit und auch SONNTAGS mag ich das aus den gleichen Gründen wie du nicht.... und halte meine Kinder dann auch an.. etwas Rücksicht zu nehmen... bei 2 von 3 Kindern klappt das auch ganz gut... beim dritten... naja wie gesagt... weiß auch nicht was da falsch gelaufen ist....

    AntwortenLöschen