Samstag, 1. August 2015

Ich habe Zuwachs bekommen. In Form von einem neuem Hobby

und eine neue Seite, auf der zeige ich alles was ich so bastel und auch was ich für die 3 Hobbymärkte so werkel.
Die Seite heißt Schems und ist auf FB zu finden..

Gießharz , wollte unbedingt und mit aller Gewalt bei mir einziehen.

Ich habe mich vorher 3 Tagelang nur Informiert, wie es angewendet wird, wozu ich es dann nutzen könnte. Und was ich an Vorraussetzungen brauch..

Das wichtigste ist wohl ein Zimmer das man sehr gut lüften kann, das habe ich und somit durfte es einziehen, und mit dem Gießharz ist dann so einiges mehr eingezogen..
Gimmihandschuhe , Mundschutz kommt noch , Behältnisse zum Mischen, Holzstäbchen ..
Material was ich eingießen kann, Sticker , Glitzer und Silikonformen, Feuerzeug mit langem Hals,  Silikon um selber Sachen abzuformen, man braucht etliches an Material. Was ich natürlich nicht hatte, da ich ja eher mit Papier Arbeite ... Naja , jetzt habe ich vieles zu lernen ..

Da man nicht alles miteinander Mischen sollte, wegen den eh schon nicht gerade gesunden Dämpfen, habe ich mich was Farben angeht ganz genau Informiert.. IST SUPER WICHTIG !

Für ungeduldige Menschen ist das eine große Aufgabe, den zwischendurch muß mann bis zu 24 Stunden warten, ehe weiter verarbeitet wird.. und dann noch einmal 24 Stunden, bis das Objekt dann aus der Form genommen werden kann. Das bedeutet dann aber noch lange nicht, das es auch so geworden ist. Luftblassen können sich gebildet haben, irgendwas ist verrutscht hat sich aufgewellt, das Glitzer hat sich nicht richtig oder an den falschen Stellen gesammelt.

Meine ersten Werke , noch unbearbeitet ..
 




Da kann man sehen, das an einigen Stellen kein Glitter ist. Aber nicht weil ich ihn vergessen habe, sondern weil da Folienstücke drin sind die sollten schmmern, machen sie aber  nicht, die sind nach oben getrieben und auf denen ist das Glitter nicht haften geblieben. So das ich am nächsten Morgen beim anheben schön sehen konnte, wie da das Glitzer einfach von den Stellen gerutscht ist.. Da mache ich mir ein Magnet dran und dann bleibt es daheim :-) 











Eine Muschel und ganz feiner Sand, schaut toll aus finde ich !






Kommentare:

  1. ahhhhh - was für süße Teilchen sind das denn? Der Pinguin ist ja zum Knutschen, echt, super schöne Sachen!
    Lieben Gruß von Annelotte

    AntwortenLöschen
  2. Das sind ja süße Teile! Da ich mich mit Eulen nicht anfreunden kann, sind die Pinguine meine Favoriten, aber ganz besonders mag ich den Fliegenpilz.
    Ich bin gespannt, was du mit den vielen Teilen machst.
    Liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. tolle Sachen hast du gebastelt, Die Idee mit der Muschel und dem Sand sieht ja mal Hammer aus. Toll auch der Anhänger mit deinem Schriftzug.. super schön geworden. Vor allem wenn das deine ersten Teilchen sind... wow....

    AntwortenLöschen